Kommentare 0

Konkrete Hilfe vor Ort durch Unterstützerkreise

In den Unterstützerkreisen (UK’s) wird praktische Hilfe für die Flüchtlinge einer konkreten Unterkunft vor Ort organisiert.
In Wolfsburg werden zugewiesene Flüchtlinge in Sammelunterkünften untergebracht, in denen sie bis zum Abschluss ihres Asylverfahrens und bei Zuteilung einer Aufenthaltsgenehmigung bis zum Finden einer Wohnung leben. Derzeit geschieht dies nur noch in die Unterkünfte Fallersleben und Dieselstraße 50.
Flüchtlingshelfer übernehmen in Absprache mit den Leitungen dieser Unterkünfte bestimmte Aufgaben wie Behördengänge und Arztbegleitungen, organisieren Spielenachmittage oder Spielkreise, knüpfen Kontakte zu örtlichen Vereinen und helfen beim Papierkrieg mit den Behörden bis hin zur Hilfe bei Umzügen.

Zu den Treffen der Unterstützerkreisen ist jeder herzlich eingeladen und kann ohne Anmeldung vorbeikommen. Alle aktuellen Unterstützerkreise und die regelmäßigen Treffen (Stand September 2017):

UK Fallersleben  für die Unterkunft Hafenstraße
Montag 18 Uhr, 14-tägig in geraden Kalenderwochen, ev. Gemeindehaus, Schlossplatz 2, 38442 Wolfsburg-Fallersleben

UK Reislingen für die Unterkunft Dieselstraße 50
Jeden ersten Montag im Monat um 18 Uhr, Bürgerzentrum, Gerta-Overbeck-Ring 13a, 38446 Wolfsburg-Reislingen

UK Vorsfelde für die Unterkunft Heinrichswinkel und Drömlingstadion-Vorsfelde
Mittwoch 17 Uhr, Gemeindehaus, Amtsstraße 12, 38448 Wolfsburg-Vorsfelde

  • Aktivitäten in der Wohnanlage ‚Am Drömling‘ in Vorsfelde:
    – Deutsch für Anfänger
    – Deutsch für Frauen
    – Hausaufgabenhilfe
    – Nähen mit Flüchtlingen
    – Fahrradschule
    – Kinderbetreuung während des Deutschunterrichtes für Frauen
  • Unterstützende Aktivitäten und Hilfen bei
    – Behörden und Ämtern
    – Kindergarten und Schule
    – Gesundheit
    – Umzug und Möbelbeschaffung
    – Fahrradbeschaffung und Reparaturen
    – allgemeinen Lebensfragen
    – Familienbetreuung
  • Organisation von Veranstaltungen
    – Infostände
    – Flohmärkte für Flüchtlinge
    – Kaffeetafel

Da inzwischen viele Geflüchtete aus den Unterkünften ausgezogen sind, organisieren sich die Unterstützerkreise gerade neu bzw. haben zwischenzeitlich ihre Arbeit auch aufgegeben. Wenn Sie Flüchtlinge unterstützen möchten und nicht wissen wo und wie, schreiben Sie uns gern eine Email an fluechtlingshilfewolfsburg@wolfsburg.de – wir leiten Ihre Nachricht umgehend weiter!

Schreibe eine Antwort