Deutsch Lernen - wo ist das möglich?

Wer als Asylbewerber in einer Asylunterkunft lebt und noch keinen Aufenthaltstitel hat (bekommt Sozialhilfe der Stadt Wolfsburg), aber dennoch schon Deutsch lernen möchte, kann nur Angebote besuchen, die von Ehrenamtlichen organisiert und durchgeführt werden. Allerdings stehen die nicht überall in der Stadt zur Verfügung. Die Standorte zum ehrenamtlich organisierten Deutsch-Lernen sind hier aufgeführt. Die Ansprechpartner*innen wissen, ob Platz für neue Schüler*innen ist und an welchen Tagen und zu welcher Uhrzeit Deutschunterricht gemacht wird.

  • Asylunterkunft Detmerode, Theodor-Heuss-Straße 46a, – Kontakt: Peter Dähnhardt, daehnhardt@web.de – mittwochs 10 Uhr
  • Asylunterkunft Fallersleben, Hafenstraße 28, 38442 Wolfsburg – Kontakt: Gudrun Metzner, metznergudrun@wolfsburg.de, Telefon 05361-881119 – Montag und Dienstag um 10 Uhr, Mittwoch und Donnerstag um 10.30 Uhr

Klicke auf das Bild für ein Beispiel aus dem ehrenamtlichen Deutschunterricht:

Mit der Anerkennung als Flüchtling und einer Aufenthaltserlaubnis (damit verbunden Bürgergeld vom Jobcenter) dürfen Integrations- und Sprachkurse besucht werden. Bis Geflüchtete einen Sprachkurs bekommen können, dauert es aber häufig einige Wochen bis Monate, manchmal sogar über ein Jahr, da es zu wenig Kurse gibt. Bei verschiedenen Anbietern (siehe Anbieter-Liste) werden Sprachkurse auf unterschiedlichen Niveaustufen durchgeführt. Hier muss man sich bei Interesse anmelden und einen Spracheingangstest machen, damit man auch dem richtigen Kursniveau zugeteilt werden kann.

Ihr könnt euch an folgende Anbieter wenden und dort den Schein vom BAMF zur Teilnahme an einem Integrationskurs abgeben.

  • Volkshochschule (VHS), Dessauer Straße 1, 38444 Wolfsburg – Kontakt: Wiebke Schwendrowski,            wiebke.schwendrowski@vhs-wolfsburg.de, Telefon 05361-8913022
  • Bildungsvereinigung Arbeit und Leben, Burgallee 6, 38446 Wolfsburg, Kontakt: Yvonne Körner,                            yvonne.koerner@aul-nds.de, Telefon 05363-70840-12
  • Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW), Benzstraße 27, 38446 Wolfsburg – Kontakt: Stefanie Lemme, stefanie.lemme@bnw.de, Telefon 05361-46468-33
  • Deutsche Angestellten-Akademie (DAA), Röntgenstraße 1, 38440 Wolfsburg, Kontakt: Telefon 05361-6009610
  • Akademie Überlingen, Schachtweg 22, 38440 Wolfsburg – Kontakt: Vanessa Mallon,                                              v.mallon@a-ue.de, Telefon 0531-2615040 4

Flüchtlingshilfe Wolfsburg e.V.

Samlandweg 17

38440 Wolfsburg

E-Mail: fluechtlingshilfewolfsburg@wolfsburg.de

Telefon: 05361-8986643


Fax: 05361-8986645